Größtmögliche Qualität zu einem niedrigen Preis bei bestem Service!
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Beratungshotlines: Inland 04532 282 98 98 Export +49 (0)40 60 55 02 44
Startseite » Gebremst oder Ungebremst? Anmelden | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Unterschiede zwischen gebremsten und ungebremsten Anhängern

Ungebremst bedeutet:
Der Anhänger hat keine eigenen Bremsen. Die erforderliche Bremsleistung muss das Zugfahrzeug voll mit übernehmen.

Vorteile:
- Geringere Anschaffung- und Unterhaltungskosten.

Gebremst bedeutet:
Der Anhänger verfügt über eine eigene Auflaufbremse und entlastet so das Zugfahrzeug. . Wenn Sie bremsen, läuft der Anhänger auf, wodurch die Zugstange eingeschoben wird. Mittels der Übertragungseinrichtungen(Gestänge + Bremsseile) wird daraufhin die Radbremse betätigt und der Anhänger Last- und Geschwindigkeitsabhängig abgebremst.

Vorteile:
- Wesentlich mehr Sicherheit durch kürzeren Bremsweg

- Benutzung im Gebirge ist problemlos möglich

- Der Anhänger verfügt dann auch über eine Handbremse

- Höhere Nutzlasten sind nur mit gebremsten Anhänger möglich

- Auch kleinere Zugfahrzeuge können größere Lasten ziehen

- Die Bremsen des Zugfahrzeuges werden geschont


Zurück
Copyright © Felix Kröger